data-full-width-responsive="true">

Das Familienskigebiet südwestlich von Meran

Das Skigebiet Ulten-Schwemmalm liegt südwestlich von Meran in der Mitte des gleichnamigen Tales, des Ultentals. Das Tal ist ca. 40 Kilometer lang und gehört größten Teils zur Gemeinde Ulten. Als Ausläufer der Ortlergruppe erheben sich um die Gemeinde die Ultner Berge, deren Gipfel über 3.000 Meter liegen.

Als Skigebiet Ulten-Schwemmalm bezeichnet sich selbst gerne als das Familienskigebiet. Und das kommt nicht von ungefähr, denn hier sind vor allem Familien mit Kindern herzlich willkommen und finden ideale Bedingungen vor. Ein Alpines-Pistennetz von 25 Kilometer stellt das Skigebiet zur Verfügung. Dabei handelt es sich ausschließlich um leichte bis mittelschwere Pisten. Schwarze Pisten findet man nicht, so dass Fahranfänger und auch die kleinen Skifahrer gefahrenlos und mit großem Spaß das Skigelände befahren. Viele lieben dieses freie und vielfältige Gelände, das man auch stressfrei mit den „Kleinen“ erkunden kann. Wer eine der längsten Pisten von Südtirol mit 5,5 Kilometern befahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen!

Das Alpine-Pistennetz wird noch von den Langlaufloipen mit einer Länge von gesamt zwanzig Kilometern übertroffen. Auch gibt es Möglichkeiten zum Schlittschuhfahren und Rodeln. Eifrige Rodelfreunde sollten wissen, dass es neben einer normalen Rodelbahn, auch noch eine ca. einen Kilometer lange Rennstrecke gibt.

Ruhe und Gemütlichkeit

Wie wäre es mit Ruhe und Gemütlichkeit? Das Skigebiet Schwemmalm im Ultental wird als ein kleines und ruhiges Skigebiet bezeichnet. Wie auch das Skigebiet Pfelders, das sich nördlich von Meran befindet, ist der „Tourismusrummel“ hier nicht so extrem wie in größeren Skigebieten. Dabei bieten sich auf dem Skigelände herrliche Bergpanoramen mit Gipfeln von über 3.000 Metern.

Die meisten Besucher des Schwemmalm Skigebiets lieben einen Besuch auf den landestypischen Berghütten. Es gibt kaum etwas Gemütlicheres, als sich nach ein paar Stunden Wintersport die durchgefrorenen Glieder bei einem warmen Getränk wieder aufzuwärmen.

Ein besonderer Hinweis

Das Skigebiet Schwemmalm gehört mit sechzehn weiteren Skigebieten, darunter Meran 2000, Pfelders, Schöneben, Haider-Alm und Rittner Horn, zur Ortler Skiarena. Es gibt also einen Skipass für ein 320 Kilometer langes Pistennetz.

Wussten Sie, dass…

Das Skigebiet Schwemmalm das Heimatskigebiet von Dominik Paris (italienischer Skirennläufer) und Siegmar Klotz (ehemaliger italienischer Skirennläufer) ist?