data-full-width-responsive="true">

Neue Dauerausstellung ab 21. Februar 2009

Pünktlich zum 200jährigen Gedenkjahr der Tiroler Aufstandbewegung im Jahr 1809 wurde eine neue Dauerausstellung unter dem Namen „Helden & Hofer“ im MuseumPasseier in St. Leonhard in Passeier eröffnet. Die Ausstellung wurde unter das Motto „Geschichte trifft Zukunft“ gestellt und ist Andreas Hofer und seiner Zeit vor 200 Jahren gewidmet.

Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern wird in einem unterirdischen Zubau des Museums die Geschichte zum Gedenkjahr 2009 nochmals lebendig. Eröffnet wurde die Dauerausstellung vom Landeshauptmann Südtirols, Herrn Luis Durnwalder. Neben dem Südtiroler Landeshauptmann eröffneten auch der Landeshauptmann des Trentino, Herrn Lorenzo Dellai und der Landeshauptmann von Tirol, Herr Günther Platter die Ausstellung.

Bleibende Einrichtung

Die Dauerausstellung ist laut Südtirols Landeshauptmann Durnwalder erforderlich. Denn nur durch eine bleibende Einrichtung kann das Ziel erreicht werden, ein dauerhaftes Nachdenken anzuregen. Und dies wird durch das MuseumPasseier verfolgt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Andreas Hofer, der Freiheitskämpfer und Anführer der Tiroler Aufstandsbewegung im Jahr 1809. Doch die Dauerausstellung beschäftigt sich nicht nur mit dem Volksheld Hofer und dessen Epoche, sondern auch mit allen anderen „Helden“, die für ihre Heimat eingestanden sind. Mit der Ausstellung wird mit lebendig inszenierten Parcours, mit modernen Mitteln und in vier Sprachen vor allem die Jugend angesprochen.

Die Geschichte des Tiroler Freiheitskampfes soll nun durch das PasseierMuseum in das ganze Land transferiert werden und nicht nur zum Bezugspunkt für Südtirol, sondern auch für das Land Tirol und Trentino werden.

Das MuseumPasseier

Das MuseumPasseier befindet sich in der Passeirer Straße 72, 39015 St. Leonhard in Passeier (Südtirol).