data-full-width-responsive="true">
Schloss Trauttmansdorff

Für Touriseum und Botanische Gärten wird ein Parkplatz gebaut

Schloss Trauttmansdorff wird bei den Gästen und Urlaubern immer beliebter. Viele besuchen die Botanischen Gärten, wo sich einst schon die österreichische Kaiserin Sisi aufhielt oder das Touriseum, in dem eindrucksvoll die Geschichte des Südtiroler Tourismus den Besuchern näher gebracht wird.

Verkehrsbehinderungen durch Bau eines Parkplatzes

Nun erhält das Schloss Trauttmansdorff einen neuen Parkplatz.

Der Bau des Parkplatzes führt allerdings in den nächsten Monaten zu einigen Verkehrsbehinderungen. So wurde auf der Landesstraße Meran-Schenna ein Einbahnverkehr installiert. Speziell handelt es sich um einen abwechselnden Einbahnverkehr – die Befahrung der Straße ist also weiterhin, wenn auch mit Behinderungen, in beide Richtungen möglich.

Der Einbahnverkehr wurde auf der genannten Landesstraße „LS8“ bei Kilometer 1,8 eingerichtet.

An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen haben die Autofahrer jeweils in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 18:00 Uhr freie Fahrt. In diesen Tagen wird der Einbahnverkehr aufgehoben.

Lesen Sie auch: