data-full-width-responsive="true">
Bozen

Erste Multienergy-Tankstelle Südtirols hat eröffnet

Am 11. Dezember 2009 hat die erste Multienergy-Tankstelle von ganz Südtirol ihre Tore geöffnet. Die Tankstelle befindet sich in der Keplerstraße in der Landeshauptstadt Bozen. Nicht nur, dass die Multienergy-Tankstelle die erste ihrer Art von ganz Südtirol ist, es handelt sich auch gleichzeitig um eine der größten von ganz Europa.

Die AGIP-Tankstelle wurde in den vergangenen Monaten aufwendig umgebaut, so dass nun an dieser Tankstelle das umfassendste Treibstoffangebot von ganz Südtirol besteht. An der Tankstelle sind nun neben den „normalen“ Kraftstoffen auch Biodiesel, Methan, ein Wasserstoff-Erdgas-Gemisch und Biogas erhältlich.

Eröffnung mit zwei Landesräten

Bei der Eröffnung der neuen Multienergy-Tankstelle waren die zwei Landesräte Michl Laimer und Thomas Widmann vor Ort. Wie der Landesrat Michl Laimer bei der Inbetriebnahme ausführte, wird mit der Eröffnung der Multienergy-Tankstelle ein klares Signal gegeben, dass Südtirol auf nachhaltigen Umweltschutz und eine schadstoffärmere Zukunft setzt.

Kunden der Tankstelle stehen insgesamt sechs Zapfsäulen zur Verfügung. An jeder dieser Zapfsäulen kann sowohl Benzin, Diesel und Methan getankt werden. Die alternativen Treibstoffe – Wasserstoff-Erdgas-Gemisch, Biodiesel, E85-Bioethanol und Biogas – stehen an weiteren Tanksäulen zur Verfügung. Dabei ist anzumerken, dass das Biogas von Südtiroler Bauernhöfen stammt. Auch der Treibstoff mit dem Zusatz „Ad blue“, mit dem Euro-5-Fahrzeuge betrieben werden können und für Umweltfreundlichkeit stehen, ist an der neuen Multienergy-Tankstelle zu haben. Ein eigener LKW-Bereich in der Tankstelle ermöglicht es, dass hier Diesel unter Hochdruck getankt werden kann.

Bereits acht Methan-Tankstellen in Südtirol

Dass Südtirol nicht erst seit der Inbetriebnahme der Multienergy-Tankstelle in Bozen auf umweltfreundliche Treibstoffe setzt, zeigt sich daran, dass den Kraftfahrern bereits acht Methan-Tankstellen zur Verfügung stehen. Diese befinden sich in St. Ulrich (Tresvalstaße), Algund (MeBo Richtung Bozen), Terlan (MeBo Richtung Bozen), Bruneck/Stegen (Nordring), Sinich (Hauptstraße 6), Naturns (Staatsstraße) und zwei Mal in Bozen (MeBo in Richtung Meran und die neue Multienergy-Tankstelle).

Lesen Sie auch: