Fußball

Vorbereitung für Weltmeisterschaft in Südtirol

Schon seit einiger Zeit plante der Deutsche Fußballbund, dass die Deutsche Fußballnationalmannschaft ihre Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika in Südtirol absolviert. Zunächst war im Gespräch, dass die Mannschaft ihr Trainingslager in Kaltern aufschlägt – s. auch: Deutsche Nationalmannschaft trainiert in Südtirol für WM.

Nun steht die Entscheidung fest: Die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft findet in Eppan in Südtirol statt. Zunächst ist in der Zeit vom 14.05. bis 21.05.2010 eine Regenerationswoche auf Sizilien, in der auch die Familien der Nationalspieler mit dabei sind. Nach der Regenerationswoche findet das intensive Trainingslager in der Zeit vom 21.05. bis 02.06.2010 statt.

Am 06.06.2010 fliegt die DFB-Auswahl dann nach Südafrika und bestreitet ihr erstes Gruppenspiel gegen Australien am 13.06.2010.

Trainingslager in Girlan – Eppan

Konkret findet das Trainingslager in Girlan, einer Fraktion von Eppan, statt. Eppan und Girlan liegen direkt an der bekannten Südtiroler Weinstraße in Überetsch. Die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen ist nur etwa zehn Kilometer entfernt.

Untergebracht ist der gesamte Tross des DFB im Hotel Weinegg, einem gehobenem Fünfsternehotel.

Der Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder ist für die Vorstellung des Trainingslagers am 28.01.2010 extra nach Stuttgart gereist. Durnwalder hat vor etwa 150 Sportjournalisten die idealen Bedingungen, die die DFB-Auswahl in Südtirol vorfinden wird, besonders hervorgehoben. Die Umgebung, die erforderliche Ruhe, geeignete Einrichtungen und ein ideales Klima – das alles werden die Fußballer vorfinden und wird ihnen eine gute Vorbereitung für die WM versprechen. Natürlich hofft der Landeshauptmann, dass die „Früchte der Arbeit in Südtirol“ bei der Weltmeisterschaft geerntet werden können. In diesem Zusammenhang wurde angemerkt, dass die DFB-Auswahl bereits im Jahr 1990 in Südtirol ihr Trainingslager aufgeschlagen hatte und anschließend Weltmeister wurde.

Enormer Imagegewinn für Südtirol

Dass die DFB-Auswahl ihre Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2010 in Südtirol absolviert, bedeutet für Südtirol auch einen enormen Imagegewinn. Vom Trainingslager der Deutschen Nationalmannschaft wird ein positiver Imageeffekt ausgehen. Südtirol wird während des Trainingslagers täglich in sämtlichen deutschen Medien präsent sein und auch alles dafür tun, sich von seiner besten Seite zu zeigen.

Bei der Vorstellung des Südtiroler Trainingslagers wurde den Journalisten ein Imagefilm über Südtirol, Luftaufnahmen vom Hotel Weinegg und den Sportanlagen in Rungg vorgeführt.

Dass ein Trainingslager der Deutschen Fußballnationalmannschaft mit einem enormen Medieninteresse verbunden ist, hat Südtirol bereits im Jahr 1990 live miterlebt. Doch die heutigen Medien, beispielsweise das Internet, werden das Medieninteresse von damals sicherlich nochmals toppen.

Internet-Seitenempfehlung: