data-full-width-responsive="true">

Hochseilgarten am Partschinser Wasserfall

Hinweis: Leider gibt es den Hochseilgarten nicht mehr. Er wurde bereits vor einigen Jahren geschlossen, sodass die folgenden Informationen nicht mehr aktuell sind!

Partschins ist eine beliebte Urlaubsgemeinde im Südtiroler Vinschgau. Der gleichnamige Wasserfall, welcher zu den beeindrucktesten von Südtirol und des gesamten Alpenraumes gehört, lockt jährlich viele Besucher an. Mit einer Wasserfallhöhe von 97 Metern ist der Partschinser Wasserfall für eine Besichtigung jedem zu empfehlen, der einmal in die Gegend von Partschins, das das Tor zur Texelgruppe ist, kommt.

Doch nicht nur der Wasserfall sollte besucht werden, denn Partschins wartet mit einem einzigartigen Hochseilgarten ebenfalls auf seine Gäste. Der Hochseilgarten „Wasserfall“ lädt Besucher zu einem Erlebnis ein, welches sich keiner entgehen lassen sollte. Der Hochseilgarten „Wasserfall“ ist ein Outdoor-Parcour für jung und alt. Erwachsene können diesen ebenso erleben wie Kinder ab einem Alter von neun Jahren.

Erlebnis in luftiger Höhe

Kletterseile, Stahlseile und Hängebrücken sind in luftiger Höhe, die teilweise bis zu 15 Metern erreicht, zwischen Bäumen angebracht. Hier erwartet die Besucher also ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Für den Ausflug in den Hochseilgarten „Wasserfall“ benötigt man etwa eine bis eineinhalb Stunden Zeit. Allerdings kann man in den Hochseilgarten nicht alleine gehen. Dies ist nur in Begleitung eines Bergführers bzw. eines geschulten Instruktors möglich.

Öffnungszeiten

Der Hochseilgarten „Wasserfall“ ist jährlich in der Zeit von März bis Oktober, täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, geöffnet. Der Outdoor-Parcour kann entweder von Partschins zu Fuß oder mit einem Gästebus erreicht werden.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Diese wird täglich von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr angenommen. Weitere Auskünfte sind auch unter der Tel.-Nr.: +39.0335.5239023 erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema: